Fachartikel

Seit der Öffnung des Europäischen Arbeitsmarktes geben große Klinikbetreiber mehrere Millionen Euro für Personalvermittler aus. Ohne jemals auch nur eine einzige Pflegekraft in Deutschland ankommen zu sehen. Wie kann das passieren? Wie ist es möglich, dass große und namhafte Institutionen reihenweise auf Personalvermittler hereinfallen? Umsetzung des Pflegestärkungsgesetzes und der demographische Wandel  Um...

Bereits bei der Erstellung des Arbeitsvertrages für die zukünftigen internationalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sollte man dringend die Richtlinien der jeweiligen Deutschen Botschaft des Drittstaates beachten. Somit ist es ratsam, die genaue Berufsbezeichnung, z. B. Pflegehilfskraft oder Pflegefachkraft (bei vorliegender Urkunde über die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpfleger/in) im...

Meldungen über gefälschte Abschlüsse aus Drittstaaten, aktuell West-Balkan-Ländern wie zum Beispiel Bosnien-Herzegowina, kommen immer mal wieder vor. Immer mehr Einrichtungsleitungen klagen darüber, dass erst bei Arbeitsantritt in der Pflegeeinrichtung bei Pflegehelfern auffällt, dass diese die fachlichen Tätigkeiten unzureichend oder gar nicht ausführen können. Die Prüfung der Original Dokumente wird erst...